• Versandkostenfrei ab 15€
  • Schnelle Lieferung in 1-2 Tagen

Conditioner

328 Artikel bei LiBUTÉ

Suchen Sie etwas Bestimmtes? Nutzen Sie die Produktfilter, um Ihr Lieblingsprodukt schneller zu finden.

1-32 von 328

1-32 von 328

Über Conditioner

Ein Conditioner, auch Haarspülung genannt, sollte neben dem Shampoo zu jeder Haarwäsche gehören. Denn während das Shampoo die Haare von Schmutz und Fett befreit, sorgt der Conditioner dafür, dass die Haare auch die notwendige Pflege bekommen.

Die Anwendung des Conditioners

Der Conditioner wird nach dem Haarewaschen mit den Fingern in das nasse Haar einmassiert und nach einer kurzen Einwirkungszeit von ca. einer Minute wieder herausgespült. Der Hauptfokus bei der Verteilung Haarprodukts sollten dabei die Haarlängen sein. So bekommt das Haar nach der Reinigung durch das Shampoo zusätzliche Nährstoffe und lässt sich dank der Pflegespülung auch besser durchkämmen. Wie auch bei der Wahl des Shampoos sollte auch der Conditioner je nach Haartyp und gewünschter Wirkung gewählt werden. So können Haarspülungen dafür sorgen, dass trockenes Haar eine zusätzliche Feuchtigkeit bekommt oder dabei helfen, strapaziertes Haar mithilfe von Vitaminen und Mineralen langsam wieder aufzubauen.

Der richtige Conditioner für jeden Haartyp

Neigen die Haare zu Frizz, dann sollte zu einem Conditioner mit glättender Wirkung gegriffen werden, der dafür sorgt, dass die Schuppenschicht der Haare geschlossen wird und Frizz und krauses Haar der Vergangenheit angehören. Zusätzlich sorgt der Conditioner durch das Schließen der Schuppenschicht auch dafür, dass die Haare mehr Glanz und Geschmeidigkeit haben. Da viele Conditioner das Haar beschweren können, gibt es auch Conditioner, die extra für feines Haar sind und dafür sorgen, dass dieses genug Volumen bekommt. Des Weiteren gibt es auch für coloriertes Haar spezielle Spülungen, die nicht nur dafür sorgen, dass die Haarfarbe vor dem Ausbleichen geschützt wird, sondern teilweise auch Farbpigmente zum Auffrischen erhalten zum Beispiel von Sexyhair. Vorsicht sollte man allerdings mit Pflegespülungen sein, wenn man zu sehr fettigem Haar neigt. Denn dann ist eine zusätzliche Haarpflege meist zu reichhaltig für die Haare und kann die Talgproduktion sogar noch mehr fördern. Besonders Conditioner mit pflegenden Ölen sind in diesem Fall ein absolutes No Go. Um sicherzustellen, dass man den richtigen Conditioner benutzt, sollte man deshalb erst einmal für sich selbst feststellen, welcher Haartyp man ist und hinterher die richtige Pflegeserie auswählen. Denn jede große Marke wie Paul Mitchell, Goldwell, Wella und Redken bietet selbstverständlich neben dem passenden Shampoo auch den richtigen Conditioner für jeden Haartyp.